Wenn es heiss ist, haben wir keine Lust auf schweres Essen und auch nicht auf langes Kochen. Joghurt und Früchte, Brot und Käse können mal sein, sättigen aber auch nicht recht. Zudem belasten und kühlen diese kalten Gerichte im Übermass die Verdauung. Die Lösung sind Salate aus gekochten Zutaten. Zum Beispiel der hier vorgestellte Salade rose (Bohnensalat) En Guete!

Weitere gute Möglichkeiten sind Salate aus gekochtem Gemüse oder Getreide. Hier drei Grundrezepte, die sich mit verschiedenen Gemüsen variieren lassen:

Bohnensalat mit Gartenbohnen (auf Stadt-Land-Gnuss veröffentlicht), man kann jede Sorte Gartenbohnen dazu verwenden

Gemüsesalat

Antipasti aus gekochtem Gemüse

Quinoasalat.

Sommer Quinoasalat

 

Karin Nowack
Dipl. Natw. ETH Umweltnaturwissenschafterin
Zert. Ernährungsberaterin

© 2017-2018 Karin Nowack, Nachhaltige und gesunde Ernährung. Impressum. Datenschutz
www.karin-nowack.ch
CH-5000 Aarau, Mail: post at karin-nowack.ch

Zum Seitenanfang